LEISTUNGEN

HAGEN BROCKHAUS

REFERENZEN

KONTAKT

Zuhören. Planen. Abstimmen. Umsetzen.

Sie möchten eine bestehende Apotheke umbauen oder planen einen Neubau? Suchen einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Sie von der Idee bis zur Fertigstellung begleitet und die Fäden für Sie in der Hand hält?

 

Dann ist Hagen Brockhaus von studio.1972 der richtige Partner für Sie.

 

Sie dürfen erwarten:

 

Ehrliche, offene Gespräche, in denen Ihre Vorstellungen und Wünsche aufgenommen, ergänzt, skizziert und vor dem Hintergrund planerischer und gestalterischer Aspekte gemeinsam – mitunter auch schonungslos – besprochen werden.

 

Ein Raumkonzept, dass die Alleinstellungsmerkmale Ihrer Apotheke in den Fokus rückt, den Kunden einlädt und lenkt und damit den Verkauf fördert. Selbstverständlich nach sachlichen, praktischen und behördlichen Anforderungen entsprechend den örtlichen und baulichen Gegebenheiten erarbeitet.

 

Ein Farb- und Designkonzept, das Ihren Verkaufsraum mit Emotionen durchdringt und als Leitfaden für die gemeinsame Auswahl von Materialien und Farben dient. Es basiert auf den Eindrücken aus der Umgebung, der Charakteristik des Standorts und dem Wesen der zu erwartenden Kundschaft.

 

Kostentransparenz und die Einholung von Angeboten der ausführenden Gewerke sowie die federführende Kommunikation und Begleitung des Projektes bis zur Fertigstellung Ihrer Apotheke.

 

Ein breitgefächertes Netzwerk, auf das Sie bei Fragen unter anderem zu Standorten, Unternehmensführung oder Finanzierung bauen können.

Hagen Brockhaus

 

 

Hagen Brockhaus lässt seine Leidenschaft für Gestaltung und Kommunikation in individuelle Konzepte für Apo-theken fließen.

 

Im Fokus steht die umfassende Begleitung seiner Kunden. Interessen, Bedürfnisse und Ansprüche sind Ausgangspunkt für kreative Ideen und deren Umsetzung.

 

Er hält die Fäden in der Hand und trägt mit seinem weit-reichenden Netzwerk für einen runden Ablauf Sorge.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

Uta - Apotheke, Naumburg

Dr. Barbara Bendas

Naumburg ist ein malerisches Städtchen, bekannt für den Naumburger Dom und die es umgegebene hochmittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut.

 

Die neu gegründete Uta - Apotheke in der Nähe eines Ärztehauses spiegelt das Städtchen wider: Die Sauberlaufzone ist dem Straßenpflaster in der Innenstadt nachempfunden und der Dom als Wandbild präsent. In die Regalrückwände eingelassene Birkenzweige stehen für die Natur.

 

Ein besonderes Wohlgefühl schaffen zwei großflächige Lichtdecken mit Imagebildern, die jahreszeitlich oder thematisch wechselbar sind.

Niemeyer - Apotheke, Halle a. d. Saale

Ursula Gütle

Beseelt von der Sehnsucht und dem Bedürfnis nach Veränderung, nach einer optischen Neugestaltung der bestehenden Räumlichkeiten.

 

Die Niemeyer - Apotheke erstrahlt in neuem Glanz und lädt nun schon vor der Tür zum Einkauf ein.

Dank des neu entworfenen Corporate Design-Konzepts sind Außenwerbung, die aufwändige, aber ansprechende Schaufenstergestaltung und Optik der Offizin aufeinander abgestimmt.

 

Frische Farben und weiche, lebendige Materialien wie Kork und Moos wurden verarbeitet, Größe und Lage der Offizin beim Umbau beibehalten.

Glückauf - Apotheke, Bad Salzdetfurth

Claudia Tracht

Klein, aber fein war das Motto für den Umbau der etablierten Glückauf - Apotheke. Der Übergang innerhalb der Familie weckte den Wunsch nach optischer und räumlicher Veränderung.

 

Das Konzept besticht mit einer farblich dezenten Einrichtung, durch deren aufwändige Bauart die Ware umso besser in den Vordergrund tritt.

Die Verbindung zwischen alter und neuer Einrichtung und Generation wurde durch die Ergänzung des bestehenden Wandbilds mit Motiven aus Bad Salzdetfurth bewahrt.

 

Der Umbau erfolgte innerhalb von gerade einmal 14 Tagen.

Sonnen - Apotheke, Halle a. d. Saale

Ute Schmidt

Der Umzug der bestehenden Sonnen - Apotheke war die Chance zur Verbesserung der räumlichen Struktur in den Betriebsräumen sowie einer klaren Gliederung der Bereiche der Apotheke.

 

Die neuen Räumlichkeiten – in einem ehemalige Supermarkt, der zudem eine Arztpraxis, eine Physiotherapie und einen Pflegedienst beherbergt – sind nun barrierefrei und ermöglichen mit der Vergrößerung der Offizin eine bessere Warenpräsentation.

 

Die Gestaltung ist angelehnt an Elemente des Feng Shui und das Thema Sonne.

Linden - Apotheke, Gräfenhainichen

Michael Spiegel

Die etablierte Linden - Apotheke platzte aus allen Nähten und eine Lösung musste her: Mit dem quasi Neubau des Gebäudes konnten vielfältige Bedürfnisse befriedigt und Wünsche erfüllt werden.

 

Der Eingang der Landapotheke ist nun straßenseitig weithin sichtbar und durch die Absenkung des Bodens barrierefrei. Die vergrößerte Offizin lädt mit verschiedenen Bereichen der Warenpräsentation und leiser Musik zum Bummeln und längeren Verweilen ein. Die klare Diskretionszone gibt Schutz.

 

Maßgebend für die Gestaltung war die namensgebende Heilpflanze Linde und die ihr entsprechenden Grün- und Brauntöne.

Blumenau - Apotheke, Halle a. d. Saale

Volker Schobess

Die Einrichtung der Blumenau - Apotheke im Norden von Halle war in die Jahre gekommen, die Offizin zu dunkel.

 

Die Kombination von hellem Holz mit den Farben Blau und Grün verleiht der Offizin ein helles und frisches Aussehen, insbesondere wenn die Sonne durch die zahlreichen Fenster scheint. Im Rahmen des Umbaus wurden bei laufendem  Betrieb der Boden, die Decke, die Beleuchtung und die komplette Einrichtung erneuert und eine Klimaanlage installiert.

 

Passend zur neuen Einrichtung und Farbgestaltung des Raumes gestaltete ein hallescher Künstler Bilder mit Stadtansichten.

Apotheke im Sachsenpark, Leipzig

Stefan Scholz

Die Apotheke befindet sich im Sachsenpark, dem viel frequentierten Dienst-leistungszentrum an der Leipziger Messe. Intentionen für den Umbau waren eine ausgewogenere Nutzung der Offizin und eine optische Neugestaltung.

Farben und Materialien für die Erneuerung von Boden, Decke und Beleuchtung sowie der Neugestaltung und Ergänzung der vorhandenen Einrichtung orientieren sich am bestehenden Corporate Design Konzept.

 

Der Zugang zur Apotheke liegt nun mittig und bietet Kunden die Möglichkeit, den Raum gleichwertig zu erleben. Eine großformatige Videowand, im Eingangsbereich installiert und in der Mall weithin sichtbar, macht mit Imagebildern und Filmen auf die Apotheke aufmerksam und informiert über aktuelle Aktionen und Produkte.

Kirchplatz - Apotheke, Pegau

Stephanie Wendig

Die neu gegründete Kirchplatz - Apotheke befindet sich in Pegau, das südlich von Leipzig an der Weißen Elster liegt.

 

Für die Einrichtung und Gestaltung waren sowohl die ländliche Umgebung als auch die Art und Optik des Gebäudes maßgeblich.

Die Offizin ist ein heller und freundlicher Raum in Weiß mit grünen Akzenten. Die Möbel präsentieren mit ihren klaren Formen und den verschiedenen Details wie den Auszügen in den Regalen nicht nur den Altbau, sondern sind angelehnt an die Gestaltung alter Bibliotheken.

Apotheke im Löwencenter, Leipzig

Christian Bornemann

Die Fläche der etablierte Apotheke im Löwencenter war zu klein geworden. Eine Neuanmietung machte einen Umbau notwendig und bot zudem die Chance, Offizin und Betriebsräume neu zu gestalten.

 

Die Betriebsräume der Apotheke sind raumgewinnend neu geordnet und ein Arzneimittelautomat installiert.

Die neue Fläche kommt der Offizin zugute: neue Handverkaufsplätze und Möglichkeiten zur Warenpräsentation sowie eine große und transparente Falttüranlage, die den Übergang fließend gestaltet.

 

Die Gestaltung der Apotheke ist abgestimmt mit dem im gleichen Zuge neu errichteten Sanitätshaus.

Oberplanitzer - Apotheke, Zwickau

Carsten Albrecht

Der Umzug der alteingesessenen Ober-planitzer - Apotheke war die passende Gelegenheit für eine Umgestaltung. Einzig die alten Apothekerschränke sollten in das neue Konzept integriert werden.

 

Die Gestaltung der Apotheke steht in engem Bezug zum Stadtteil Oberplanitz. Eine Wandmalerei von berliner Künstlern zeigt das Oberplanitzer Schloss, florale Motive sind das verbindende Element von Schaufenstergestaltung bis Einrichtung.

 

Leise Musik und dezente Gerüche laden den Kunden ein, in der Apotheke zu verweilen. Der neue geschaffene Loungebereich bietet zudem eine bequeme Erholungsmöglichkeit.

Hubertus - Apotheke am Salzufer, Berlin

Bernd Drevenstedt

Die Offizin der Hubertus - Apotheke am Salzufer in Berlin bedurfte eines neuen Anstrichs. Es erfolgte ein Neubau der Offizin in den bestehenden Räumlichkeiten.

 

Die Gestaltung der Apotheke ist angelehnt an die Lage, das Salzufer: Hochwertige Materialien in heller Steinoptik sind verbunden mit kräftigen, leuchtenden Farben und Holz.

 

Die vollkommen neue Eingangssituation und ein Autoschalter werden nicht nur der Betriebsamkeit des Gewerbegebiets gerecht, sondern ermöglichen unter anderem auch Rollstuhlfahrern einen unkomplizierten Besuch in der Apotheke.

Bohlweg - Apotheke, Braunschweig

Jörg Porsiel & Lars Freude oHG

Der Neubau der Bohlweg - Apotheke in einem Ärztehaus im Herzen Braunschweigs stand unter dem Motto „Wasser als Quell des Lebens“.

 

Die Offizin ist von den Farben Blau und Grün sowie verschiedenen Holztönen geprägt. Im Eingangsbereich befindet sich eine Wasserwand, die nicht nur beruhigend wirkt, sondern als effektiver Luftbefeuchter und Luftreiniger dient. Tapeten mit den Motiven Wasser und Bambus gliedern den Raum in verschiedene Bereiche. Bambus, der symbolisch für ein langes und gesundes Leben steht, ist zudem als Gestaltungsmittel präsent.

 

Die Apotheke erstreckt sich über drei Etagen. Die Räumlichkeiten liegen im Bereich eines bestehenden Altbaus und eines neu gebauten, sich anschließenden Gebäudeteils.

Datenschutzerklärung:

 

Zugriffsdaten:

Ihre personenbezogenen Daten werden über mein Internetangebot nur im technisch notwendigen Umfang erhoben (Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Name der angeklickten Datei, Menge der übertragene Daten, Statistiken über erfolgreichen Auf-ruf, die Verwendung Ihres Browsers plus Versionsnummer, welches Betriebssystem Sie nutzen, Referrer URL (von welcher Seite Sie kommen) und Name des Providers zum Zeitpunkt Ihrer Sitzung). Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet und dadurch auch nicht mit anderen Datenquellen von mir zusammengeführt werden.

 

Cookies:

Die Webseite verwendet teilweise Cookies, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden.

Die meisten Cookies, die hier verwendet werden, sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden automatisch gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Damit Sie die Speicherung von Cookies verhindern, müssen Sie selbst die Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” in Ihrem Browser ändern. Allerdings kann dadurch der Funktions-umfang meiner Webseite eingeschränkt sein.

 

Übrige Datenerfassung:

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nur erfasst, wenn Sie dies auch wollen. Ihre Angaben sind dann absolut freiwillig, z.B. wenn Sie per Email diverse Anfragen machen. Aber auch in diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Abwicklung mit Ihnen genutzt.

 

Auskunft:

Das Bundesdatenschutzgesetz räumt jedem Nutzer das Recht ein, Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten gespeichert wurden und welchem Zweck sie dienen.

Der Nutzer kann eine Berichtigung nicht zutreffen-der Daten und auch die Löschung seiner gespeich-erten Daten verlangen, die nicht mehr erforderlich oder gar unzulässig sind. Sie können somit jederzeit schriftliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten.

 

Weitere Hinweise:

Ich bin bemüht, Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass kein Dritter Zugang erhält. Leider kann die Konversation über E-Mail keine vollständige Datensicherheit gewährleisten, so dass ich Ihnen empfehle, Passwörter oder Zugangsdaten über den Postweg zu versenden. Mitarbeiter oder die von mir beauftragten Dienstleistungsunter-nehmen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sollten vereinzelte Teile oder Formulierungen dieses Textes nicht der geltenden Rechtslage ent-sprechen, bleibt der Inhalt des übrigen Textes in seiner Gültigkeit unberührt.

 

Haftungsausschluss:

Für die Inhalte der Internetseiten, auf die wir direkt oder indirekt verweisen, übernimmt der Autor keine Haftung. Ein Besuch dieser Websites erfolgt auf eigene Gefahr. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung aus-schließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutz-ung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichtet-en Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeich-nissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreib-zugriffe möglich sind. Copyright: Der Autor behält sich alle Rechte an den auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen vor. Sie unter-liegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

 

Anbieter und inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 TMG:

 

Hagen Brockhaus

Wolfener Strasse 21

D-04155 Leipzig

Ust.-Idnr: DE245224774

 

Tel: 0341 - 2419470

Fax: 0341 - 2419471

Mail: info (at) studio1972.com

 

Fotos:

Hagen Brockhaus, Ulli Schmidt, fotolia

 

Design, Programmierung:

Ulli Schmidt © 2017

www.clausberg.com

studio.1972

Hagen Brockhaus

 

Wolfener Straße 21

D - 04155 Leipzig

phone: 0341 - 241 947 0

mobile: 0160 - 963 212 18

 

fax: 0341 - 241 947 1

E-Mail: Bitte hier klicken!

Impressum

 

 

follow us:

facebook | google plus

Hagen Brockhaus

 

 

Hagen Brockhaus lässt seine Leidenschaft für Gestaltung und Kommunikation in individuelle Konzepte für Apotheken fließen.

 

Im Fokus steht die umfassende Begleitung seiner Kunden. Interessen, Bedürfnisse und Ansprüche sind Ausgangspunkt für kreative Ideen und deren Umsetzung.

 

Er hält die Fäden in der Hand und trägt mit seinem weitreichenden Netzwerk für einen runden Ablauf Sorge.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

Sie möchten eine bestehende Apotheke umbauen oder planen einen Neubau? Suchen einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Sie von der Idee bis zur Fertigstellung begleitet und die Fäden für Sie in der Hand hält?

 

Dann ist Hagen Brockhaus von studio.1972 der richtige Partner für Sie.

 

Sie dürfen erwarten:

 

Ehrliche, offene Gespräche, in denen Ihre Vorstellungen und Wünsche aufgenommen, ergänzt, skizziert und vor dem Hintergrund planerischer und gestalterischer Aspekte gemeinsam – mitunter auch schonungslos – besprochen werden.

 

Ein Raumkonzept, dass die Alleinstellungsmerkmale Ihrer Apotheke in den Fokus rückt, den Kunden einlädt und lenkt und damit den Verkauf fördert. Selbstverständlich nach sachlichen, praktischen und behördlichen Anforderungen entsprechend den örtlichen und baulichen Gegebenheiten erarbeitet.

 

Ein Farb- und Designkonzept, das Ihren Verkaufsraum mit Emotionen durchdringt und als Leitfaden für die gemeinsame Auswahl von Materialien und Farben dient. Es basiert auf den Eindrücken aus der Umgebung, der Charakteristik des Standorts und dem Wesen der zu erwartenden Kundschaft.

 

Kostentransparenz und die Einholung von Angeboten der ausführenden Gewerke sowie die federführende Kommunikation und Begleitung des Projektes bis zur Fertigstellung Ihrer Apotheke.

 

Ein breitgefächertes Netzwerk, auf das Sie bei Fragen unter anderem zu Standorten, Unternehmensführung oder Finanzierung bauen können.

Hagen Brockhaus

 

 

Hagen Brockhaus lässt seine Leidenschaft für Gestaltung und Kommunikation in individuelle Konzepte für Apotheken fließen.

 

Im Fokus steht die umfassende Begleitung seiner Kunden. Interessen, Bedürfnisse und Ansprüche sind Ausgangspunkt für kreative Ideen und deren Umsetzung.

 

Er hält die Fäden in der Hand und trägt mit seinem weitreichenden Netzwerk für einen runden Ablauf Sorge.

Naumburg ist ein malerisches Städt-chen, bekannt für den Naumburger Dom und die es umgegebene hoch-mittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut.

 

Die neu gegründete Uta - Apotheke in der Nähe eines Ärztehauses spiegelt das Städtchen wider: Die Sauberlauf-zone ist dem Straßenpflaster in der Innenstadtnachempfunden und der Dom als Wandbild präsent. In die Regalrückwände eingelassene Birkenzweige stehen für die Natur.

 

Ein besonderes Wohlgefühl schaffen zwei großflächige Lichtdecken mit Imagebildern, die jahreszeitlich oder thematisch wechselbar sind.

Beseelt von der Sehnsucht und dem Bedürfnis nach Veränderung, nach einer optischen Neugestaltung der bestehenden Räumlichkeiten.

 

Die Niemeyer - Apotheke erstrahlt in neuem Glanz und lädt nun schon vor der Tür zum Einkauf ein.

Dank des neu entworfenen Corporate Design-Konzepts sind Außenwerbung, die aufwändige, aber ansprechende Schaufenstergestaltung und Optik der Offizin aufeinander abgestimmt.

 

Frische Farben und weiche, lebendige Materialien wie Kork und Moos wurden verarbeitet, Größe und Lage der Offizin beim Umbau beibehalten.

Klein, aber fein war das Motto für den Umbau der etablierten Glückauf - Apotheke. Der Übergang innerhalb der Familie weckte den Wunsch nach optischer und räumlicher Veränderung.

 

Das Konzept besticht mit einer farblich dezenten Einrichtung, durch deren aufwändige Bauart die Ware umso besser in den Vordergrund tritt.

Die Verbindung zwischen alter und neuer Einrichtung und Generation wurde durch die Ergänzung des bestehenden Wandbilds mit Motiven aus Bad Salzdetfurth bewahrt.

 

Der Umbau erfolgte innerhalb von gerade einmal 14 Tagen.

Der Umzug der bestehenden Sonnen - Apotheke war die Chance zur Verbes-serung der räumlichen Struktur in den Betriebsräumen sowie einer klaren Gliederung der Bereiche der Apotheke.

 

Die neuen Räumlichkeiten – in einem ehemalige Supermarkt, der zudem eine Arztpraxis, eine Physiotherapie und einen Pflegedienst beherbergt – sind nun barrierefrei und ermöglichen mit der Vergrößerung der Offizin eine bessere Warenpräsentation.

 

Die Gestaltung ist angelehnt an Ele-mente des Feng Shui und das Thema Sonne.

Die etablierte Linden - Apotheke platzte aus allen Nähten und eine Lösung musste her: Mit dem quasi Neubau des Gebäudes konnten vielfältige Bedürfnisse befriedigt

und Wünsche erfüllt werden.

 

Der Eingang der Landapotheke ist nun straßenseitig weithin sichtbar und durch die Absenkung des Bodens barrierefrei. Die vergrößerte Offizin lädt mit ver-schiedenen Bereichen der Warenpräsen-tation und leiser Musik zum Bummeln und längeren Verwei-len ein. Die klare Diskretionszone

gibt Schutz.

 

Maßgebend für die Gestaltung war die namensgebende Heilpflanze Linde und die ihr entsprechenden Grün- und Brauntöne.

Die Einrichtung der Blumenau - Apo-theke im Norden von Halle war in die Jahre gekommen, die Offizin zu dunkel.

 

Die Kombination von hellem Holz mit den Farben Blau und Grün verleiht der Offizin ein helles und frisches Aus-sehen, insbesondere wenn die Sonne durch die zahlreichen Fenster scheint. Im Rahmen des Umbaus wurden bei laufendem Betrieb der Boden, die Decke, die Beleuchtung und die komplette Einrichtung erneuert und eine Klimaanlage installiert.

 

Passend zur neuen Einrichtung und Farbgestaltung des Raumes gestaltete ein hallescher Künstler Bilder mit Stadtansichten.

Die Apotheke befindet sich im Sachs-enpark, dem viel frequentierten Dienstleistungszentrum an der Leipziger Messe. Intentionen für den Umbau waren eine ausgewogenere Nutzung der Offizin und eine optische Neugestaltung.

Farben und Materialien für die Erneu-erung von Boden, Decke und Beleuch-tung sowie der Neugestaltung und Ergänzung der vorhandenen Einrich-tung orientieren sich am bestehenden Corporate Design Konzept.

 

Der Zugang zur Apotheke liegt nun mittig und bietet Kunden die Möglich-keit, den Raum gleichwertig zu erle-ben. Eine großformatige Videowand, im Eingangsbereich installiert und in der Mall weithin sichtbar, macht mit Imagebildern und Filmen auf die Apotheke aufmerksam und informiert über aktuelle Aktionen und Produkte.

Die neu gegründete Kirchplatz - Apo-theke befindet sich in Pegau, das süd-lich von Leipzig an der Weißen Elster liegt.

 

Für die Einrichtung und Gestaltung waren sowohl die ländliche Umge-bung als auch die Art und Optik des Gebäudes maßgeblich.

Die Offizin ist ein heller und freund-

licher Raum in Weiß mit grünen

Akzenten. Die Möbel präsentieren

mit ihren klaren Formen und den ver-schiedenen Details wie den Auszügen

in den Regalen nicht nur den Altbau, sondern sind angelehnt an die Gestaltung alter Bibliotheken.

Die Fläche der etablierte Apotheke im Löwencenter war zu klein geworden. Eine Neuanmietung machte einen Umbau notwendig und bot zudem die Chance, Offizin und Betriebsräume neu zu gestalten.

 

Die Betriebsräume der Apotheke sind raumgewinnend neu geordnet und ein Arzneimittelautomat installiert.

Die neue Fläche kommt der Offizin zugute: neue Handverkaufsplätze und Möglichkeiten zur Warenpräsentation sowie eine große und transparente Falttüranlage, die den Übergang fließend gestaltet.

 

Die Gestaltung der Apotheke ist abgestimmt mit dem im gleichen Zuge neu errichteten Sanitätshaus.

Der Umzug der alteingesessenen Ober-planitzer - Apotheke war die passende Gelegenheit für eine Um-gestaltung. Einzig die alten Apothe-kerschränke sollten in das neue Konzept integriert werden.

 

Die Gestaltung der Apotheke steht in engem Bezug zum Stadtteil Ober-planitz. Eine Wandmalerei von berlin-er Künstlern zeigt das Oberplanitzer Schloss, florale Motive sind das ver-bindende Element von Schaufenster-gestaltung bis Einrichtung.

 

Leise Musik und dezente Gerüche laden den Kunden ein, in der Apo-theke zu verweilen. Der neue ge-schaffene Loungebereich bietet zudem eine bequeme Erholungs-möglichkeit.

Die Offizin der Hubertus - Apotheke am Salzufer in Berlin bedurfte eines neuen Anstrichs. Es erfolgte ein Neu-bau der Offizin in den bestehenden Räumlichkeiten.

 

Die Gestaltung der Apotheke ist an-gelehnt an die Lage, das Salzufer: Hochwertige Materialien in heller Steinoptik sind verbunden mit kräf-tigen, leuchtenden Farben und Holz.

 

Die vollkommen neue Eingangssitu-ation und ein Autoschalter werden nicht nur der Betriebsamkeit des Gewerbegebiets gerecht, sondern ermöglichen unter anderem auch Rollstuhlfahrern einen unkompli-zierten Besuch in der Apotheke.

Der Neubau der Bohlweg - Apotheke in einem Ärztehaus im Herzen Braun-schweigs stand unter dem Motto „Wasser als Quell des Lebens“.

 

Die Offizin ist von den Farben Blau und Grün sowie verschiedenen Holz-tönen geprägt. Im Eingangsbereich befindet sich eine Wasserwand, die nicht nur beruhigend wirkt, sondern als effektiver Luftbefeuchter und Luftreiniger dient. Tapeten mit den Motiven Wasser und Bambus gliedern den Raum in verschiedene Bereiche. Bambus, der symbolisch für ein langes und gesundes Leben steht, ist zudem als Gestaltungsmittel präsent.

 

Die Apotheke erstreckt sich über drei Etagen. Die Räumlichkeiten liegen im Bereich eines bestehenden Altbaus und eines neu gebauten, sich anschlie-ßenden Gebäudeteils.

studio.1972 | Hagen Brockhaus

 

Wolfener Straße 21 | 04155 Leipzig

 

phone: 0341 - 241 947 0

mobile: 0160 - 963 212 18

 

fax: 0341 - 241 947 1

E-Mail: Bitte hier klicken!

 

Impressum

 

follow us: facebook | google plus

Datenschutzerklärung:

 

Zugriffsdaten:

Ihre personenbezogenen Daten werden über mein Internetangebot nur im technisch notwendigen Umfang erhoben (Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Name der angeklickten Datei, Menge der über-tragene Daten, Statistiken über erfolgreichen Auf-ruf, die Verwendung Ihres Browsers plus Versions-nummer, welches Betriebssystem Sie nutzen, Referrer URL (von welcher Seite Sie kommen) und Name des Providers zum Zeitpunkt Ihrer Sitzung). Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet und dadurch auch nicht mit anderen Datenquellen von mir zusammengeführt werden.

 

Cookies:

Die Webseite verwendet teilweise Cookies, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden.

Die meisten Cookies, die hier verwendet werden, sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden automatisch gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Damit Sie die Speicherung von Cookies verhindern, müssen Sie selbst die Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” in Ihrem Browser ändern. Allerdings kann dadurch der Funktions-umfang meiner Webseite eingeschränkt sein.

 

Übrige Datenerfassung:

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nur erfasst, wenn Sie dies auch wollen. Ihre Angaben sind dann absolut freiwillig, z.B. wenn Sie per Email diverse Anfragen machen. Aber auch in diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Abwicklung mit Ihnen genutzt.

 

Auskunft:

Das Bundesdatenschutzgesetz räumt jedem Nutzer das Recht ein, Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten gespeichert wurden und welchem Zweck sie dienen.

Der Nutzer kann eine Berichtigung nicht zutreffen-der Daten und auch die Löschung seiner gespeich-erten Daten verlangen, die nicht mehr erforderlich oder gar unzulässig sind. Sie können somit jederzeit schriftliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten.

 

Weitere Hinweise:

Ich bin bemüht, Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass kein Dritter Zugang erhält. Leider kann die Konversation über E-Mail keine vollständige Datensicherheit gewährleisten, so dass ich Ihnen empfehle, Passwörter oder Zugangsdaten über den Postweg zu versenden. Mitarbeiter oder die von mir beauftragten Dienstleistungsunter-nehmen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sollten vereinzelte Teile oder Formulierungen dieses Textes nicht der geltenden Rechtslage ent-sprechen, bleibt der Inhalt des übrigen Textes in seiner Gültigkeit unberührt.

 

Haftungsausschluss:

Für die Inhalte der Internetseiten, auf die wir direkt oder indirekt verweisen, übernimmt der Autor keine Haftung. Ein Besuch dieser Websites erfolgt auf eigene Gefahr. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung aus-schließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutz-ung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichtet-en Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeich-nissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreib-zugriffe möglich sind. Copyright: Der Autor behält sich alle Rechte an den auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen vor. Sie unter-liegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

 

Anbieter und inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 TMG:

 

Hagen Brockhaus

Wolfener Strasse 21

D-04155 Leipzig

Ust.-Idnr: DE245224774

 

Tel: 0341 - 2419470

Fax: 0341 - 2419471

Mail: info (at) studio1972.com

 

Fotos:

Hagen Brockhaus, Ulli Schmidt, fotolia

 

Design, Programmierung:

Ulli Schmidt © 2017

www.clausberg.com

Sie möchten eine bestehende Apo-theke umbauen oder planen einen Neubau? Suchen einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Sie von der Idee bis zur Fertigstellung begleitet und die Fäden für Sie in der Hand hält?

 

Dann ist Hagen Brockhaus von studio.1972 der richtige Partner

für Sie.

 

Sie dürfen erwarten:

 

Ehrliche, offene Gespräche, in denen Ihre Vorstellungen und Wünsche aufgenommen, ergänzt, skizziert und vor dem Hintergrund planerischer

und gestalterischer Aspekte gemein-sam – mitunter auch schonungslos – besprochen werden.

 

Ein Raumkonzept, dass die Allein-stellungsmerkmale Ihrer Apotheke in den Fokus rückt, den Kunden einlädt und lenkt und damit den Verkauf fördert. Selbstverständlich nach sach-lichen, praktischen und behördlichen Anforderungen entsprechend den örtlichen und baulichen Gegeben-heiten erarbeitet.

 

Ein Farb- und Designkonzept, das Ihren Verkaufsraum mit Emotionen durchdringt und als Leitfaden für die gemeinsame Auswahl von Materialien und Farben dient.

Es basiert auf den Eindrücken aus der Umgebung, der Charakteristik des Standorts und dem Wesen der zu erwartenden Kundschaft.

 

Kostentransparenz und die Einholung von Angeboten der ausführenden Gewerke sowie die federführende Kommunikation und Begleitung des Projektes bis zur Fertigstellung Ihrer Apotheke.

 

Ein breitgefächertes Netzwerk, auf das Sie bei Fragen unter anderem zu Standorten, Unternehmensführung

oder Finanzierung bauen können.

Hagen Brockhaus

 

Hagen Brockhaus lässt seine Leiden-schaft für Gestaltung und Kommu-nikation in individuelle Konzepte für Apotheken fließen.

 

Im Fokus steht die umfassende Beglei-tung seiner Kunden. Interessen, Be-dürfnisse und Ansprüche sind Aus-gangspunkt für kreative Ideen

und deren Umsetzung.

 

Er hält die Fäden in der Hand und trägt mit seinem weitreichenden Netzwerk für einen runden Ablauf Sorge.